Regenwasser nutzen

Regenwasser sammeln, Trinkwasser sparen  

Um Wasser zu sparen ist es eine gute Möglichkeit, anfallendes Regenwasser zu sammeln und zu speichern. So kann es bei Bedarf anstelle von sauberem Trinkwasser im Haus oder im Garten verwendet werden. Denn da weltweit rund 15-mal mehr Grundwasser verbraucht wird, als sich neues bildet ist sinkt der Grundwasserspiegel kontinuierlich ab. Im Gegensatz dazu gibt es zum Beispiel im Falle eines Starkregenereignisses kurzfristig Wasser im Überfluss. Dieses Wasser kann ganz einfach in Regenwassertanks gespeichert und anschließend nach Bedarf genutzt werden. So kann bis zu 50 % des Trinkwassers durch Regenwassernutzung eingespart werden. 

Wie kann man Regenwasser auffangen? 

Regenwasser kann ganz einfach in unterirdischen Regenwassertanks oder Zisternen sowie in frei aufstellbaren Kellertanks aufgefangen werden. Hierfür kann Wasser, welches sich über Regenrinnen am Dach oder in Entwässerungsrinnen oder -abläufen auf dem Grundstück sammelt in einen dieser Tanks geleitet, dort gespeichert und bei Bedarf weiterverwendet werden. 

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Sie Regenwasser nutzen können. >>

Wo kann man Regenwasser verwenden? 

Mit gesammeltem Regenwasser kann ganz einfach Trinkwasser gespart werden, indem das Regenwasser für den Garten oder auch zusätzlich im Haus eingesetzt wird.

Im Garten kann das Wasser bequem dazu genutzt werden, Pflanzen, Rasen und Beete zu bewässern. Das ist nicht nur eine technisch elegante, ökologische und ökonomische Lösung.

Erfahren Sie hier mehr zur Verwendung von Regenwasser im Garten. >>

Zusätzlich ist ein direkter Anschluss an die Wasserversorgung des Hauses möglich. Damit kann auch im Haushalt an manchen Stellen Trinkwasser durch Regenwasser ersetzt werden

Mehr Infos zur Nutzung von Regenwasser im Haus finden Sie hier. >>

Nutzung von Regenwasser

Sauberes Wasser ist kostbar. Eine einfache und nachhaltige Lösung, um Trinkwasser zu sparen ist die Regenwassernutzung. Das Wasser wird in Tanks oder Zisternen gesammelt und kann anschließend im Garten oder zusätzlich im Haushalt verwendet werden. 
Für jede Situation gibt es unterschiedliche Lösungen von ACO:

Soll Regenwasser nicht gesammelt, sondern von Freiflächen abgeleitet oder versickert werden, eignen sich zum Beispiel Punktabläufe, Entwässerungsrinnen oder Versickerungsprodukte.

Regenwassertanks

Als unterirdische Regenwassertanks können ACO Rain4me Flachtanks oder Zisternen aus Polyethylen genutzt werden. 
Die Flachtanks können entsprechend der Gartengröße flexibel angeordnet und je nach Bedarf können mehrere Tanks miteinander verknüpft werden. Dank der flachen Form der Tanks ist weniger Erdaushub nötig als bei einer zylindrischen Zisterne. 
Die ACO Rain4me Zisternen sind in drei Größen verfügbar (3.300 l, 4.700 l und 6.500 l). Durch die besondere Form und Stabilität sind diese grundwasserstabil und frostsicher. Das bedeutet, dass die Zisterne sogar in Grundwasser eingebaut werden kann und auch im Winter sicher ist. Dank der speziellen Versteifungsrippen besitzt der Behälter eine maximale Statik, sodass die eingebauten Zisternen mit dem Auto überfahren werden können.  

Regenwassernutzung Komplettsets

Es gibt verschiedene ACO Rain4me Komplettsets, den unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht werden. Sie sind jeweils entweder mit Flachtank oder Zisterne erhältlich.  
Für die Nutzung von Regenwasser im Garten eignen sich die Komplettpakete Garten Basic und Garten Plus. Mit diesen Paketen kann das gesammelte Regenwasser über eine Pumpe außerhalb des Tanks (Garten Basic) oder eine Pumpe im Tank (Garten Plus) entnommen werden, um damit den Garten zu bewässern. Als Filteroption ehthalten Pakete zusätzlich ein Dachrinnengitter, um Grobe Verschmutzungen aus dem einlaufenden Wasser herauszufiltern. 
Für die Nutzung des Regenwassers im Haushalt eignen sich die Komplettpakete Haus und Garten Compact und Haus und Garten Professional. Hierbei sind erweiterte Reinigunsstufen bedacht, durch die das gefilterte Regenwasser sauber genug wird, damit es für die Toilettenspülung, die Waschmaschine und zum Putzen verwendet werden kann. Die Systeme sind über ein eigenes Leitungssystem mit dem Haus und einem Außenwasserhahn verbunden. Je nach Paket sorgt eine unterschiedliche Steuereinheit dafür, dass die Leitungen mit Trinkwasser gespeist werden, sobald der Regenwassertank leer ist. 

Kellertanks

Die ACO Rain4me Kellertanks eignen sich zur Aufstellung im Keller, in der Garage oder im Schuppen. Sie sind ideal zur Nachrüstung bei bestehenden Gebäuden geeignet oder wenn ein Einbau von unterirdischen Tanks nicht mehr möglich ist. Erhältlich sind die Kellertanks in unterschiedlichen Größen. Dank ihres hochwertigen Materials und der nahtlosen sowie spannungsfreien Herstellung am Stück haben sie eine besonders lange Lebensdauer. Über ein Fallrohr kann gesammeltes Regenwasser in den Tank geleitet und dort mit der verbauten Filtertechnik gereinigt werden. Anschließend kann es mit einer Tauchpumpe zu den gewünschten Verbrauchsstellen gepumpt werden.  

Service & Hilfe